Kleeblattritt in der Altmark

mit großem Reiterfest in Ziemendorf

3-Tages-Kleeblattritt (06. - 08.09.13)

 

p1000021

Die Landschaft der Altmark ist wie gemacht für Wanderreiter. Wir werden diese herrliche Gegend mit unseren Pferden erkunden. Die Teilnehmer werden von der Vielfalt der Natur begeistert sein, denn Waldgebiete und Heidelandschaft wechseln sich ab. Leichte Hügel bieten Abwechslung im Gelände und einen herrlichen Weitblick. Natürlich reiten wir auch an den Arendsee und wer mag, kann mit dem Pferd baden!

 

Die Rittlängen in diesem traumhaften Gelände liegen bei ca. max. 20 km/Tag, so dass wir noch Zeit haben werden, einige interessante Unternehmungen zu machen. Es ist ein Kleeblattritt, d.h. Start und Ziel ist jeweils unser Quartier in Ziemendorf. Dort feiern wir am Samstag das großen Ziemendorfer Reiterfest bei Live-Musik und Lagerfeuer.

 

b_900_675_0_00___images_Wanderritte_Kleeblattritt-Altmark_p1000089.jpg

Ein Hufschutz ist nicht unbedingt erforderlich, da wir über Wiesen-, Feld- und Wirtschaftswege reiten und natürlich die traumhaften Reitwege durch die Nemitzer Heide nutzen werden. Straßen werden überquert, manchmal auch an einer entlang geritten aber überwiegend gemieden. Verkehrssicherheit der Pferde wird vorausgesetzt.

 

 

Die komplette Ausschreibung folgt